Schwerstpflege

Lt. SGB XI: Pflegegrad 4 oder 5

Darunter fallen Personen, bei denen ein außergewöhnlich hoher bzw. intensiver Pflegeaufwand vorliegt.

Dies ist der Fall, wenn

  • die unmittelbare Erreichbarkeit der Pflegeperson und der Hilfebedarf regelmäßig erforderlich ist
  • oder mindestens sechs Stunden täglich Pflege erforderlich sind

Eine Einstufung hängt also von Maß und Dauer des Hilfebedarfs ab.

Wer ausschließlich Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Versorgung benötigt, ist nicht pflegebedürftig im Sinne der Pflegeversicherung.